Im Wasser der Seine | Mon dieu, ein Hai in Paris

Mit „Frontier(s)“, „Cold Skin“ und zuletzt „Farang“ hat Regisseur Xavier Gens bewiesen, dass er das Genre-Kino in seiner Heimat lebendig hält. Es passt also perfekt, dass seine neueste Regiearbeit einen gefräßigen Killerhai in die Seine verfrachtet, wo der große Fisch sich an einem üppig gedeckten Buffet bedient. Mit „The Artist“-Star Bérénice Bejo gibt es zumindest die passende Heldin mit Rache-Motivation, die der Fressmaschine den Kampf ansagt – auch wenn dieser leider nur auf Netflix stattfindet. Dort könnt ihr den Film seit dem 5. Juni 2024 exklusiv sehen. Ob sich das lohnt? Sero und Johannes wissen mehr.

Viel Spaß mit der neuen Folge vom Tele-Stammtisch!

Trailer

Werdet Teil unserer Community und besucht unseren Discord-Server. Dort oder auch auf Instagram könnt ihr mit uns über Filme, Serien und vieles mehr sprechen.

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

License (Copyright):
Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Movie Cannibals – Der Podcast fürs Heimkino #6 (Dead Snow 2, Terrified, Deep Fear)

Werner, Till und Sven haben sich wieder in die Untiefen des Heimkinos gewagt! Diesmal im Kochtopf: Haie, Nazi Zombies und irgendwas mit einer blutdürstigen Küche. Dazu bekommt ihr Mike Krüger und Take That auf die Ohren. Klingt noch nicht verrückt genug? Dann wartet ab! Den ganzen Wahnsinn gibt es nur, wenn ihr euch traut auf „Play“ zu drücken. Guten Hunger!

Viel Spaß mit der neuen Folge vom Tele-Stammtisch!

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

License (Copyright):
Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Meg 2: Die Tiefe – Das wahre Hai-Light des Kinosommers?

2018 erwies sich die Kombination aus Riesenhai und Jason Statham als internationaler Kinoerfolg, insbesondere in China. Fünf Jahre später ist nun das Sequel „Meg 2: Die Tiefe“ gestartet, das der Presse vorab jedoch nicht gezeigt wurde, was für gewöhnlich nie ein sonderlich gutes Vorzeichen ist. Unser Stu hat sich aber trotzdem für euch in die (Un-)tiefen begeben und danach Kühne, Redaktionskollege von Moviebreak und seines Zeichens Hai-Connaisseur, eingeladen, um mit ihm über die Fortsetzung von „Meh“, pardon, „Meg“ zu reden.

Die beiden, so viel sei verraten, sind unterschiedlicher Meinung, was die Fortsetzung angeht, die auf dem Papier zwar nicht besser, aber interessanter ist als der Vorgänger. Doch auch wenn in diesem Podcast zwei verschiedene Sichtweisen aufeinanderprallen, teilen sie sich doch eine gemeinsame Wertung zu „Meg 2: Die Tiefe“. Ein Hoch also auf Kompromisse, Diplomatie und den Play-Button, den ihr drücken müsst, damit ihr dem Ganzen beiwohnen könnt.

Viel Spaß mit der neuen Folge des Tele-Stammtischs!

Trailer

Scroll to Top
Scroll to Top