Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 5: Abschiede

Abschied nehmen heißt es in der inzwischen fünften Episode von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht: von Númenor, von der Reinheit der Elben, von der Unbeschwertheit der Harfüße, von der Sicherheit der Südländer. Und nicht zuletzt auch mit dieser Folge erstmals von unserem Recap-Trio. Stattdessen haben sich die Gefährten Lasse und Dom ohne Gast diese Woche im Doppel nach Mittelerde begeben und liefern euch neben dem berüchtigten „tiefen Luftholen vor dem Sprunge“ ein wahres Nerdduett.

Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 4: Die Große Woge

Ehe man sich es sich versieht, ist es auch schon wieder halb vorbei: Die erste Hälfte von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ liegt seit letztem Wochenende hinter uns. Aber auch zur Staffelhalbzeit haben sich unsere Tolkien-Experten Lasse und Dom – dieses Mal mit leichter Verspätung – einmal mehr für euch nach Mittelerde begeben.

Dabei verschlägt es sie zwar zu großen Teilen an bereits vertraute Orte, mit Kenny haben sie jedoch einen weiteren Etappen-Gefährten an ihrer Seite und gemeinsam stellen sie sich der titelgebenden „Großen Woge“ in dieser Episode. Die hat diese Woche zwar die allseits beliebten Hobbits bzw. Harfüße beiseite gespült, dafür aber eine ganze Reihe an Entwicklungen Andeutungen, Verweisen und neuen Theorien angeschwemmt, die es sich wie immer lohnt, ganz besonders ausführlich zu ergründen.

Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 3: Adar

Seit letzter Woche können Film-, Serien-und Buchfans via Amazon Prime mit „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ im Wochentakt nach Mittelerde pilgern. Und nachdem Kollege Christopher bereits nach den zwei ersten Episoden kapituliert hat, nehmen euch nun die Tolkien-Nerds Lasse und Dom zusammen mit auf die Reise: ins ferne, westliche Inselkönigreich Númenor, in die verwüsteten, orkverseuchten Südlande und natürlich erneut zu den Hobb-, ähh Harfüßen. Dieses Mal begleitet sie dabei: Gefährtin Britt-Marie!

Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 2: Treibgut

Seit gestern ist mit Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht nicht nur die allererste Serie überhaupt aus dem Mittelerde-Kosmos von J.R.R. Tolkien erschienen, sondern auch das womöglich aufwendigste und kostspieligste Serien-Projekt aller Zeiten.

Zwei der insgesamt acht Episoden der ersten Staffel wurden von Amazon Prime auf einmal veröffentlicht und so haben unsere Tolkien-Liebhaber Lasse, Chris und Dom nicht nur diese für euch gegeben, sondern auch danach noch einen wahren Podcast-Marathon, bei dem beide Folgen hintereinander weg gerecapt wurden. Wie uns die zweite Episode mit Namen „Treibgut“ gefallen hat und was wir dazu an Nerdwissen und Details ergänzen konnten, erfahrt ihr in unserer ausführlichen Besprechung!

Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 1: Schatten der Vergangenheit

Seit gestern ist mit Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht nicht nur die allererste Serie überhaupt aus dem Mittelerde-Kosmos von J.R.R. Tolkien erschienen, sondern auch das womöglich aufwendigste und kostspieligste Serien-Projekt aller Zeiten.

Zwei der insgesamt acht Episoden der ersten Staffel wurden von Amazon Prime auf einmal veröffentlicht und so haben unsere Tolkien-Liebhaber Lasse, Chris und Dom nicht nur diese für euch gegeben, sondern auch danach noch einen wahren Podcast-Marathon, bei dem beide Folgen hintereinander weg gerecapt wurden. Wie uns aber vorerst die erste Episode „Schatten der Vergangenheit“ gefallen hat und was wir dazu an Nerdwissen ergänzen konnten, erfahrt ihr in unserer ausführlichen Besprechung!

Scroll to Top