Willow – Unser Ersteindruck zum Fantasy-Kult in Serie (Disney+)

Bis heute zählt „Willow“ von Ron Howard zu den absoluten Kultfilmen der 80er Jahre. Der Fantasy-Ausflug von Lucasfilm, von Star Wars-Schöpfer George Lucas selbst geschrieben und produziert, machte den kaum über einen Meter großen Warwick Davis ganz ohne Ewok-Kostüm zum Star. Nach über 30 Jahren, der Übernahme von Lucasfilm durch Disney und unregelmäßigem Brodeln in der Gerüchteküche um eine Fortsetzung, kommt diese nun tatsächlich noch. Und das, wie es sich für die heutige Zeit gehört, natürlich gleich in Serienform.
Diese schließt nach zwei Jahrzehnte nach den Ereignissen des Kinofilms an und ist seit dem 30. November auf Disney+ verfügbar. Lasse und Britt-Marie haben sich die ersten beiden der insgesamt acht Episoden angesehen und schildern euch in unserem Ersteindruck, wie sie zum Original-Film stehen, wie die Serie bislang auf sie wirkt und was sie sich von den übrigen Folgen erwarten.

Trailer

Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 8: Gebunden

Es ist getan – Mit der achten Episode „Gebunden“ hat Amazons „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ nun das erste Staffelfinale erreicht. Darin wollen Handlungsfäden verknüpft, Mysterien aufgelöst und Figuren für die weitere Zukunft in Stellung gebracht werden.

Ob und wie der Folge das gelingt, das erörtern unsere Mittelerde-Veteranen Lasse und Dom in altbewährter Manier zum vorerst letzten Mal.

Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 7: Das Auge

Vergangene Woche fuhr Amazons „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ mit einer ersten großen Konfrontation große Geschütze auf und ließ uns am Ende Zeuge einer einschneidenden Katastrophe werden. Folge 7, erneut inszeniert von Charlotte Brandström, fällt nun die Aufgabe zu, das Chaos aus Feuer und Asche zu beseitigen und zugleich die Bühne zu bereiten für das erste Serienfinale.

Wie gut die siebte Episode diese undankbare Pflichtübung gemeistert bekommt oder eben eher weniger, darüber sprechen auch in dieser Woche unsere Mittelerde-Geeks Lasse und Dom gewohnt ausschweifend.

Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 6: Udûn

Udûn heißt die sechste Episode von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht“ und in der Tat wird die Folge, benannt nach dem elbischen Wort für „Hölle“, diesem Titel durchaus gerecht. Nach viel Setup und vielen Worten, lässt die Serie nämlich nun endlich Taten folgen und serviert uns einen ersten Showdown, der es aktuell sogar schafft, einige Skeptiker verstummen zu lassen.

Mitten hinein ins erste große Kriegsgetümmel und den Sturm aus Asche und Feuer hat sich für euch einmal mehr unser Mittelerde-Duo Lasse und Dom für euch begeben.

Recap zu Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht – Staffel 1, Folge 5: Abschiede

Abschied nehmen heißt es in der inzwischen fünften Episode von „Der Herr der Ringe: Die Ringe der Macht: von Númenor, von der Reinheit der Elben, von der Unbeschwertheit der Harfüße, von der Sicherheit der Südländer. Und nicht zuletzt auch mit dieser Folge erstmals von unserem Recap-Trio. Stattdessen haben sich die Gefährten Lasse und Dom ohne Gast diese Woche im Doppel nach Mittelerde begeben und liefern euch neben dem berüchtigten „tiefen Luftholen vor dem Sprunge“ ein wahres Nerdduett.

Scroll to Top