Furiosa: A Mad Max Saga | Furios durchs Wüstenland oder lahmes Prequel?

Heiß erwartet, lang ersehnt oder umgekehrt, das ist angesichts des Starts von Furiosa: A Mad Max Saga eigentlich auch egal. Denn nach neun langen Jahren begibt sich George Miller wieder ins postapokalyptische Wüstenland. Doch dieses Mal geht es nicht um Max, sondern um Furiosa, die zweite Hauptfigur aus dem vermutlich besten Actionfilm der letzten 15 Jahre. Ob Millers Prequel-Film funktioniert, könnt ihr ab dem 23. Mai 2024 im Kino sehen. Vorab erfahrt ihr von unseren furchtlosen Vier, wie uns der Film gefallen hat. In die Zitadelle wagen sich neben Stu, seines Zeichens „Fury Road“-Ultra, auch Melanie, frisch Fury Road-isiert und Schlogger, wenn sie denn hingucken kann, während Timo, von Stu am Kühlergrill festgebunden, versucht, den Bums zusammenzuhalten. Gaspedal und Play-Taste drücken, Spaß haben…

Viel Spaß mit der neuen Folge vom Tele-Stammtisch!

Melanies YouTube-Kritik zu „Mad Max: Fury Road“ findet ihr hier.

Trailer

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

License (Copyright):
Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Die Q ist ein Tier | Eine Muhckumentary

Ob ihr euren Kaffee nun mit herkömmlicher Milch oder Hafermilch genießt, ob ihr zu eurer Ofenkartoffel lieber ein saftiges Steak oder doch lieber Gemüse in die Pfanne werft, liegt ganz bei euch. Doch wenn man bedenkt, dass das deutsche Tierschutzgesetz bereits seit über 50 Jahren existiert und besagt, dass Wirbeltiere nur aus einem „vernünftigen Grund“ getötet werden dürfen, stellt sich die Frage, ob unsere Vorliebe für Fleisch einen solchen Grund darstellt. Dies ist eine Frage, die in einem Dokumentar- oder Essayfilm ausführlich behandelt werden könnte. Doch „Die Q ist ein Tier“, der am 16. Mai startet, wählt einen anderen Ansatz. Welchen genau, erfahrt ihr von Schlogger, Till und Werner in unserer Besprechung. Drückt einfach auf Play, denn der Play-Button ist dafür da, um gedrückt zu werden.

Viel Spaß mit der neuen Folge vom Tele-Stammtisch!

Trailer

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

License (Copyright):
Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

SCHOCKER MIT SCHLOGGER | Folge 5: The Hills Have Eyes

Herzlich willkommen bei „Schocker mit Schlogger“ – dem Podcast für Horrorfilm-Konfrontationstherapie von und mit Illustratorin Schlogger, deren Herz nicht gerade laut für Grusel schlägt.

Jeden Monat stellt sie sich mutig einem von ihrer Community ausgewählten Horrorfilm, um ihn zum ersten Mal anzusehen, und anschließend tauscht sie sich mit Stu darüber aus.

Dieses Mal habt ihr euch für THE HILLS HAVE EYES von ALEXANDRE AJA aus dem Jahr 2006 entschieden.

War die Sichtung ein Traum oder ein Alptraum für Schlogger? Findet es einfach selbst heraus.

Welchen Film soll sich Schlogger in der nächsten Ausgabe ansehen? Wir haben mal wieder eine Vorauswahl von drei Titeln getroffen. Stimmt jetzt ab, welcher es sein wird.

Trailer

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

License (Copyright):
Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Planet der Affen: New Kingdom | Affenstarkes Kino oder Disneys nächster Flop?

Sieben Jahre nach „Planet der Affen-Survival“ erscheint am 08. Mai 2024 ein neuer Prequel-Teil der zuvor qualitativ starken Blockbuster-Reihe. Erzählerisch äußerst rund, fragen sich viele Interessierte: Warum ein weiterer Teil? Warum noch ein Prequel? Es entsteht der Eindruck, hier werde nur ein weiteres Franchise aus dem Fundus der 20th Century Studios gemolken. Unsere drei Prima-Typ:innen, nicht zu verwechseln mit Primaten, Lida, Schlogger und Sero haben den Film bereits gesehen und verraten euch, ob sich ein Kinobesuch lohnt. Dafür müsst ihr nur Play drücken. Schafft ihr…ganz bestimmt.

Viel Spaß mit der neuen Folge vom Tele-Stammtisch!

Trailer

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

License (Copyright):
Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Robot Dreams | Wer braucht schon Worte, wenn es Gefühle gibt?

„Robot Dreams“ lief im Rennen um den begehrten Oscar für den besten Animationsfilm mit, wenngleich er letztendlich nicht als Sieger hervorging. Schlogger, Lida und Stu zählten jedoch zu denjenigen, die von diesem Werk außerordentlich beeindruckt waren. Die Geschichte, die ohne Worte erzählt wird, handelt von einem Hund, der sich einen Roboter als Begleiter erwirbt, nur um ihn später am Strand zurücklassen zu müssen. Diese herzergreifende Erzählung könnte zweifellos zu den herausragendsten Beispielen ihrer Art gehören. Daher empfehlen wir euch wärmstens, den Film anzuschauen, sobald er am 9. Mai 2024 in den deutschen Kinos anläuft. Was macht diesen potenziellen Oscar-Kandidaten so besonders und warum hätte er die Trophäe verdient? Diese Fragen werden umfassend behandelt, sobald ihr den Play-Button drückt und unser Podcast beginnt.

Viel Spaß mit der neuen Folge vom Tele-Stammtisch!

Wir haben übrigens eine Gewinnspiel zum Film. Mehr dazu hier.

Trailer

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

License (Copyright):
Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Scroll to Top
Scroll to Top