Recap zu Westworld – Staffel 4, Folge 8: Que Será, Será

„Que Será, Será“, „Was sein wird, wird sein“, hieß es auch schon 1956 bei Alfred Hitchcock und Doris Day und nun auch in der finalen Folge der vierten Staffel „Westworld“. Etwas, das die Ungewissheit hier kaum besser beschreiben könnte: Für die Figuren, für die Serie selbst und nicht zuletzt für uns Zuschauerinnen und Zuschauer.

Für womöglich einen allerletzten Genauigkeits-Test haben sich aus der Redaktions-Mesa vors Mikrofon begeben Admin-Host Dom sowie als Gäste Paul und Christopher!

Viel Spaß, doch Vorsicht: Für völlige Newcomer nimmt so wilde Neugierde hier schnell ein wildes (Spoiler-)Ende!

Recap zu Westworld – Staffel 4, Folge 7: Metanoia

Nicht bloß Meta, nicht nur Noia, sondern Metanoia geht es diese Woche zu in der vierten Staffel Westworld. Die vorletzte Episode serviert und wider Erwarten nicht bloß eine Aufwärmrunde für das gro0e Staffel-, und hoffentlich nicht Serienfinale!) sondern türmt neben vielen Fragen, die natürlich mehr vorhanden sind als Antworten, vor allem eine zuoberst auf: Was soll danach eigentlich noch kommen?

Direkt zwischen die Metaebenen haben sich aus der Redaktions-Mesa auch dieses Mal wieder für euch begeben: Admin Host Dom sowie seine Gäste Thilo und Patrick!

Viel Spaß, doch Vorsicht: Für völlige Newcomer nimmt so wilde Neugierde hier schnell ein wildes (Spoiler-)Ende!

Recap zu Westworld – Staffel 4, Folge 6: Genauigkeit (Fidelity)

Aaron Paul mal Soundsoviel, Tessa Thompson in Rage, Thandiwe Newton in Form einer Perle und natürlich Jeffrey Wright als hauseigenen Nostradamus: All das gibt es diese Woche zu bestaunen in Folge 6 der vierten Staffel von Westworld. Dabei schwingt sich die Serie mit „Genauigkeit“ zwar längst nicht in die ungeahnten Höhen von Folge 5 auf, liefert dafür aber Charakterschauspiel vom Allerfeinsten und legt das Fundament für das bevorstehende Staffelfinale.

Ganz genau hingesehen und hingehört haben für euch auch dieses Mal wieder aus der Redaktionsmesa Admin-Host Dom sowie Christopher und Thilo!

Viel Spaß, doch Vorsicht: Für völlige Newcomer nimmt so wilde Neugierde hier schnell ein wildes (Spoiler-)Ende!

Recap zu Westworld – Staffel 4, Folge 5: Zhuangzi

Nach der Woche Verarbeitungszeit des Twistodramas der vierten Episode, legt „Westworld“ mit Folge 5 gleich direkt nochmal qualitativ nach. Passend zum scheinbar unaussprechlichen Titel, zeigt sich die Serie mit „Zhuangzi“ nach der turbulenten Halbzeit wieder mehr von ihrer ruhigen, philosophischen Seite und gewinnt dabei den altbekannten Figuren äußert gekonnt ebenso alte wie neue Facetten im vertrauten Gewand ab.

Unter das gemeine Host-Volk dieser schönen neuen Welt gemischt haben sich dabei auch dieses Mal aus der Redaktions-Mesa erneut Admin-Host Dom sowie seine Mitstreiter Christopher und Paul!

Doch Vorsicht: Für völlige Newcomer nimmt so wilde Neugierde hier schnell ein wildes (Spoiler-)Ende!

Recap zu Westworld – Staffel 4, Folge 4: Generationsverlust (Generation Loss)

Nach der (für uns) eher ernüchternden dritten Episode, schließt Folge 4 der vierten Staffel von Westworld quasi nahtlos daran an. Pünktlich zur Halbzeit erwartet uns dabei diese Woche mit „Generationsverlust“ ein Mid-Season-Finale, das es in Sachen unerwarteten Wendungen, Enthüllungen und Entwicklungen so sehr in sich hat, das es auch gut und gerne als Staffelfinale durchgehen könnte und die Tür aufstößt in die schöne neue Welt einer Zukunft, die ungewisser denn je scheint.

Durch die Irrungen und Wirrungen von Delos Destinations begleiten euch dabei aus Redaktions-Mesa einmal mehr euer Admin-Host Dom und Recap-Veteran Thilo sowie als Newcomer Paul!

Doch Vorsicht: Für völlige Newcomer nimmt so wilde Neugierde hier schnell ein wildes (Spoiler-)Ende!

Scroll to Top