Neben ebenso teuren wie meist eher vergessenswerten Eigenproduktionen, kombiniert Netflix auch hin und wieder bekannte Namen mit weniger Budget und umso mehr Anspruch. So geschehen beim Historiendrama Das Wunder (The Wonder), das seit dem 16. November beim Streaminganbieter zu sehen ist. Darin verschlägt es eine englische Krankenschwester im 19. Jahrhundert in eine irische Dorfgemeinde, um den mysteriösen Fall eines Mädchens zu untersuchen, das nach Monaten strengen Fastens auf wundersame Weise kerngesund scheint.

Ob der Film mit dem britischen Shootingstar Florence Pugh dem Titel gerecht wird, dabei aber womöglich nicht jedermanns Geschmack treffen dürfte, erfahrt ihr in unserer Besprechung mit Chris und Dom.

Trailer

Viel Spass mit der neuen Ausgabe des Tele-Stammtischs.

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top