Ein Jahr nach der zweiten Staffel von „The Witcher“, erscheint nun am 25. Dezember pünktlich zum Weihnachtsfest mit „The Witcher: Blood Origin“ die erste Prequel-Serie zum Netflix-Erfolg. Dabei muss das vierteilige Spin-Off, das 1200 Jahre vor den Abenteuern von Monsterschlächter Geralt den Ursprüngen der Hexer auf den Grund gehen soll, nun nicht nur die Wartezeit auf Staffel 3 verkürzen, sondern auch nach dem Aufsehen erregenden Ausstieg von Hauptdarsteller Henry Cavill die erhitzten Gemüter der Fangemeinde beruhigen.

Ob das gelingt und der Ableger mit u.a. Martial Arts-Ikone Michelle Yeoh auch darüber hinaus eine würdige Bereicherung des Witcher-Universums darstellt, darüber berichtet euch unser Sven, der die vier Episoden vorab bereits für euch sehen durfte. Also: Toss a coin to your Witcher bzw. drückt auf Play.

Trailer

Viel Spass mit der neuen Ausgabe des Tele-Stammtischs.

Thank you very much to BASTIAN HAMMER for the orchestral part of the intro!

I used the following sounds of freesound.org:
16mm Film Reel by bone666138
wilhelm_scream.wav by Syna-Max
backspin.wav by il112
Crowd in a bar (LCR).wav by Leandros.Ntounis
Short Crowd Cheer 2.flac by qubodup

Attribution 4.0 International (CC BY 4.0)

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top