Star Wars: Visionen – Staffel 2: Ein wahres Fest für Fans! (Disney+)

Am 4. Mai war bekanntlich „Star Wars Day“ und zur Feier des Tages hatte Disney auf dem hauseigenen Streamingdienst dazu so einige Highlights in petto. Das größte Geschenk war dabei zweifellos die zweite Staffel der Animationsanthologie „Star Wars: Visionen“. Erneut hat Lucasfilm mehreren Animationsstudios die Gelegenheit geboten, in Kurzfilmen ihre ganz eigenen kleinen Geschichten aus einer weit, weit entfernten Galaxis zu erzählen.

Statt wie noch bei Staffel 1, hat man sich dabei aber nicht mehr nur auf die Anime-Kultur beschränkt, sondern dazu Kreativteams rund um den Globus mit an Bord geholt. Unter den Auserwählten tummeln sich bekannte Namen wie die Knetgummi-Künstler von Aardman Animation (Wallace & Gromit, Shaun das Schaf) und Cartoon Saloon (Wolfwalkers), aber auch ebenso Indie-Studios aus Ländern wie Indien, Südkorea oder Chile.

Von den Star Wars-Fans aus unserer Podcast-Redaktion haben sich Britt-Marie und Dom mit Freude durch das kunterbunt animierte Allerlei gewühlt und verraten euch, warum „Star Wars: Visionen“ für sie das bis dato beste bleibt, was das Franchise unter dem Mauskonzern hervorgebracht hat.

Viel Spaß mit der neuen Folge des Tele-Stammtischs!

Silo – Ein neues Sci-Fi Mystery-Highlight? (Apple TV+)

In naher Zukunft leben die Menschen zurückgezogen unter der Erde. Was außerhalb des Zufluchtorts, einem gigantischen, unterirdischen Silo, geschehen ist oder vor sich geht, kann allenfalls nur erahnt werden. Die Gemeinschaft funktioniert nach strikt vorgegebenen Strukturen, die zum Schutz dienen sollen, doch schnell wird klar, dass nicht nur die Oberwelt so manches Mysterium birgt…Basierend auf der gleichnamigen Romantrilogie von Hugh Howey, lässt man uns abtauchen in eine postapokalyptische Sci-Fi Dystopie, die einmal mehr mit bekannten Namen sowohl vor (Rebecca Ferguson, „Dune“) als auch hinter der Kamera (Morten Tyldum, oscarnominiert für „The Imitation Game“) aufwarten kann.

Ab dem 5. Mai startet die erste Staffel der aufwendigen Produktion exklusiv bei Apple TV+, Paul und Britt-Marie durften sich aber schon vorab in die finsteren Gänge von „Silo“ vorwagen und alle 10 Episoden für euch sichten. In ihrem Lagebericht bzw. Podcast, sprechen beide aber betont spoilerfrei über die Serie und verraten euch, ob hier sowohl Sci-Fi Fans als auch Mystery-Liebhaber gleichermaßen auf ihre Kosten kommen könnten. Ihr Audio-File, das uns zugespielt wurde, startet mit der Wiedergabe, sobald ihr auf Play drückt.

Viel Spaß mit der neuen Folge des Tele-Stammtischs!

Guardians of the Galaxy Vol. 3 – Wir sind Groot! (Marvel, MCU)

Für unsere Besprechung von „Guardians of the Galaxy Vol. 3“, der ab Mittwoch, den 3. Mai, in unseren Kinos anläuft, haben wir vom Tele-Stammtisch ein ähnlich wildes Team zusammengestellt wie die Marvel Studios. Statt Rocket Raccoon, Groot und Star-Lord haben wir Kenny (kennt die Beastie Boys), Max (hat „Mulholland Drive“ zweimal hintereinander im Kino gesehen) und Stu (mag jetzt auch Florence + The Machine).

Ebenfalls ein tolles Team, das im Gegensatz zu den Guardians nicht gegen ganze Planeten zerstörende Schurken in den Kampf zieht, sondern gegen Struktur in Filmbesprechungen. Wenn ihr wissen wollt, wie erfolgreich unsere dreisten Drei dabei waren, dann drückt auf Play. Und wenn ihr wissen wollt, wie der neue Blockbuster der Marvel Studios ist, mit dem James Gunn sich offiziell vom MCU verabschiedet, dann drückt auch auf Play. Manchmal kann es so einfach sein.

Viel Spaß mit der neuen Folge des Tele-Stammtischs!

Wie viel Nostalgie ist noch gesund? – Star Trek: Picard Staffel 3 – Staffelrecap

In der dritten und finalen Staffel von „Star Trek: Picard“ trommelt der ehemalige Captain der USS Enterprise, Jean Luc Picard, seine Brückenoffiziere für ein letztes gemeinsames Abenteuer zusammen. Mehr als 30 Jahre sind seit ihrem letzten Flug durch die unendlichen Weiten des Weltraums vergangen und trotzdem sind es noch immer die alten Feinde, die die Sternenflotte bedrohen.

Britt-Marie und Andi nehmen auf der Brücke der USS Titan Platz und warpen in ihrem Staffelrecap durch alle 10 Folgen der Abschlussstaffel, die unzählige Ups und Downs aufbieten kann. Doch gefallen uns die alten Figuren noch immer? Wie passen die neuen Charaktere dazu und wie viel Nostalgie ist eigentlich ertragbar? Steigt ein, schnallt euch an und lauscht einem Podcast, den noch nie zuvor ein Mensch gehört hat.

Viel Spaß mit der neuen Folge des Tele-Stammtischs!

Scroll to Top
Scroll to Top